Rundgang mit der Cardboard betrachten

VR ist derzeit in aller Munde. In den Medien sieht man immer öfters Menschen mit diesen VR Brillen. Aber kaum jemand weiss eigentlich, was das soll. Unsere 360 Grad Panoramen und Rundgänge lassen sich ebenfalls mit einer so genannten Google Cardboard Brille anschauen.

Am besten mit TourEXTENDER.

Falls Sie von uns eine Cardboard erhalten haben, dann zeigt Ihnen dieses Video, wie Sie die Brille zusammenstellen müssen.

Ist die Brille bereit, dann gehen Sie wie folgt vor: Geben Sie in Ihrem Smartphonbrowser die Adresse Ihrer TourEXTENDER Tour ein. Zum Beispiel www.tourmake.it/emil-frey-basel-dreispitz

cardboard-1

Oben rechts finden Sie das Cardboard Icon. Sobald Sie dieses angeklickt haben, erscheint eine Auswahl an SmartPhone Versionen. Unser Beispiel wurde mit einem iPhone erstellt 🙂

IMG_2734

Haben Sie «Ihre» Smartphone Version ausgewählt kann es losgehen.

IMG_2735

Es erscheinen «zwei Bilder». Jetzt nur noch das SmarPhone in die Cardboard Brille einschieben und geniessen.

Navigieren können Sie, indem Sie das schwarze + in der Mitte des Sichtfeldes mit einem weissen Pfeil übereinbringen. Alternativ können Sie auch mit dem Finger (die Cardboard hat unten rechts eine Öffnung) auf den Bildschirm tippen.


Wenn Sie keinen TourEXTENDER Rundgang haben, können Sie Ihren Rundgang trotzdem über einen Umweg mit einer Cardboardbrille betrachten.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. «Street View» App anklicken

IMG_2712

2. Rundgang suchen. Zum Beispiel: «SAQ-Qualicon AG Olten

IMG_2713

3. Rundgang anklicken

IMG_2714

4. Auf das Cardboard Symbol klicken

IMG_2715

5. Anweisungen befolgen und Smartphone in die Cardboard Brille stecken

IMG_2719

6. Geniessen. Mit touch auf die Pfeile navigieren.

IMG_2720

Wer den Effekt noch schneller erleben will, der kann hier ins Haifischbecken steigen. Viel Spass.